Lage von Seahaven B&B

Sie finden unser Haus ausgeschildert an der Strasse zu den Cliffs of Moher zwischen Lahinch und Liscannor
GPS:
52.945018 (52° 56' 42'' N)
-9.376831 (9° 22' 36'' W)


Seahaven B&B auf grösserer Karte - hier


Entfernungen:

  • Pubs, Restaurants, Shops 3 Min.
  • Lahinch (Strand, Golfplätze) 5 Min.
  • Cliffs of Moher 10 Min.
  • Shannon Airport 45 Min.
  • Ennis 30 Min.
  • Doolin (Aran Fähre) 15 Min.
Accommodation Liscannor Cliffs of Moher IrlandB&B Hébergement Liscannor Cliffs of Moher IrlandeAccommodatie Cliffs of Moher Ierland

Sea Haven B&B ist ideale Ausgangsbasis für den Burren und die Cliffs of Moher.

Das Haus befindet sich in herrlich ruhiger Höhenlage mit Blick auf die Bucht von Liscannor, den Atlantik und die Küste bei Lahinch.

Der kleine Fischerort Liscannor hat einen pittoresken kleinen Hafen, Läden, Pubs und Restaurants. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die mittelalterliche Kirche und die Burgruine der O'Connors und O'Briens. John B.Holland, Konstrukteur des ersten Unterseebootes, wurde in Liscannor geboren!

Der populäre Ferienort Lahinch ist nur 5 Minuten entfernt. Besonders bekannt durch den Strand und die Golfplätze bietet Lahinch aber auch interessante Läden, eine Kunstgalerie, Pubs und Restaurants. Ein Meerwasseraquarium mit angeschlossenem Hallenbad ist besonders für Familien besonderer Anziehungspunkt.

Vom Hafen in Liscannor fahren Boote zu den Klippen von Moher und bieten damit Gelegenheit, die 200m hohen Felsen vom Meer aus zu bewundern. Besondere Beachtung finden auch die zahlreich hier brütenden Seevögel.

Das Haus ist ideal geeignet, um den Burren mit seiner ungewöhnlichen Flora, den historischen Stätten und den Höhlen kennenzulernen. Auf der nächsten Seite finden Sie mehr Anregungen über die Freizeitgestaltungsmöglichkeiten hier.

Doolin auch 'Fisher Street' ist nur 15 Minuten entfernt. Seine Bekanntheit erlangte Doolin sowohl als Ausgangsort für die Boote zu den Aran Inseln wie auch als Zentrum traditioneller irischer Musik in Nordclare. Der bescheidene, leider inzwischen verstorbene Flötenspieler Micko Russell half durch internationale Auftritte Doolin und die Musik von County Clare weltweit der Öffentlichkeit bekannt zu machen.