B&B Unterkunft Doolin Clare Irland

Doolin Sunset B&B

B&Bs Clare Ireland

Unsere Lage

Sie finden uns in Tournahan, Doolin, weniger als 10 Minuten vom Dorfzentrum in Doolin entfernt.
GPS 53.031758 (53° 1' 54.329" N)
-9.335847 (9° 20' 9.049" W)

Zur Anfahrtsbeschreibung ab dem Dorf nutzen Sie bitte unsere Karte.

  • 10 Min. vom Dorfzentrum mit Shops und Pubs
  • Cliffs of Moher 10 Min.
  • Ennis 40 Min.
  • Dysert O'Dea (Abtei, High Cross, Burg) 35 Min.
  • Kilfenora (Kathedrale, Hochkreuze, Burren Besucherzentrum) 20 Min.
  • Ailwee Cave, Poulnabrone Dolmen 30 Min.
  • Doolin Cave 5 Min.
  • 3 Std. von Dublin
  • 1 Std. vom Shannon Airport
    Traditionelle Musik
  • Doolin ist seit langer Zeit als Ort bekannt, in dem traditionelle irische Musik gepflegt wird. Nicht zuletzt der legendäre Flötenspieler Micko Russell hat Doolin und die Musik von Clare weit über die Grenzen bekannt gemacht. Lebhafte Live Sessions finden das ganze Jahr über allabendlich in den Pubs statt und Gäste sind häufig dazu eingeladen mitzumachen.
  • Pub Session /

Doolin & the Cliffs of Moher

Ideale Lage für die Sehenswürdigkeiten von Nordclare!

Doolin Sunset B & B befindet sich einsam in schöner Lage nur paar Minuten von Doolin und Lisdoonvarna entfernt mit Blick auf Doolin und die Atlantikküste mit den Cliffs of Moher. Der perfekte Ort zum Geniessen der herrlichen Sonnenuntergänge und der ständig wechselnden Stimmungen am Himmel über der Westküste von Clare.

Das Haus ist ideal gelegen, um alle Sehenswürdigkeiten von Nord-Clare, wie die Cliffs of Moher, den Burren, die Aran Islands, die Höhlen von Doolin und Ailwee zu besuchen. Die Gegend bietet eine grosse Anzahl an Aktivitäten für jeden Geschmack und Anspruch. Der berühmte Pubs von Doolin mit ihrer Abendunterhaltung an traditioneller Musik sind in kurzer Fahrzeit erreichbar.
Fisher Street in Doolin
Der Burren ist international bekannt durch seine schöne Kalksteinlandschaft und die bemerkenswerte Flora, die dort zu finden ist. Auch die zahlreichen historischen Monumente ziehen viele Besucher an. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch eigenartige Landschaftsformen, durch das Fehlen fast jeglicher Bäume und durch die unterirdischen Entwässerungssysteme, die für die Kalksandsteingebiete charakteristisch sind. Im Gebiet befinden sich 70 Dolmen (der bekannteste ist der Poulnabrone), Ringförmige Befestigungen (ring forts), Höhlen (erschlossen ist Aillwee Cave) Schlösser (Leamenagh Castle) und eine grosse Anzahl frühgeschichtlicher Siedlungen.
The Cliffs of Moher
Die Flora der Burren ist einzigartig in Ihrer Vielfalt von Pflanzern, die sonst nur in völlig anderen Regionen, wie Skandinavien, den Alpen, und im Mittelmeerraum zu finden sind. Die Fissuren (Risse) im Kalkstein bitten Schutz vor Salzluft und rauher Witterung und gleichzeitig ein Mikroklima, in dem diese Pflanzen herrlich gedeihen.
The  Burren Coast near Doolin
Die Burren sind durch ein Netz gut zugänglicher Strassen erschlossen - am besten lässt sich jedoch das Gebiet zu Fuss erforschen!
Die sogenannten The green roads durchziehen das Gebiet und sind perfekt zum Wandern geeignet. Der Burren Way ist ein 40km langer, markierter Weg der von Lahinch nach Ballyvaughan führt, mit einer Erweiterung zumBurren Nationalpark. Geführte Wanderungen werden überall angeboten!